|

|

Die top 5 Erklärvideo Tools

für die Schweiz (2020)

Table of Contents

Suchst du nach Tools, um ein Erklärvideo für deine Firma zu erstellen? Das Erstellen eines Videos ist eine wunderbare Idee, wenn nicht sogar die beste Idee, um Konzepte& Botschaften leicht an deine Zielgruppe zu übermitteln.

In diesem Artikel wirst du die Top-5 Erklärvideo Tools  finden, die von der Mehrheit der Erklärvideoagenturen verwendet wird. Dieser Artikel wird regelmäßig upgedatet, also zögere nicht, bei Bedarf wiederzukommen oder uns zu schreiben!

Nun gut…. bevor wir mit der Auflistung starten noch eine kurze aber wichtige Einleitung: (Bitte unbedingt lesen und noch eine Minute geduldig sein)

Erklärvideos sind in der internen/externen Kommunikation und in Firmen so wichtig wie nie zuvor. 

Obwohl es andere Formen des visuellen Inhalts gibt, wie z.b Realfilme GIFs etc.. wird Video und speziell das Medium Erklärvideo immer präsenter und hat Vorrang vor diesen anderen Formen des Inhalts, insbesondere dem geschriebenen. Das ist der Grund weshalb du gerade auch diesen Artikel liest.

Wenn du Google Trends kennst, wirst du gleich sehen dass du nicht die einzige Person bist die diesen irren Trend erkannt hat.

Dutzende wissenschaftliche Statistiken und Papers haben bewiesen dass Erklärfilme den Gewinn bis zu 87% steigern können.

Weshalb? Beispiel: Stelle dir vor du besitzt ein kurzes und witziges Erklärvideo, das ca. in einer Minute deinen Service oder dein Produkt erklärt. Dein Mitbewerber hat kein Video und der potentielle Lead muss sich mühsam, alles in Textform durchlesen.

In der heutigen Zeit, in der die Aufmerksamkeitsspanne des Menschen bei 7 Sekunden liegt, hat keiner mehr die Zeit und auch nicht die Lust sich ewig lange Texte durchzulesen. Nun zum letzten Punkt und wichtigsten Punkt damit du auch die verschiedenen Erklärvideo Tools verstehst:

Die 2 Arten von Erklärfilmen

Wie du sicherlich schon gemerkt hast, gibt es bei Erklärvideo Agenturen höchst unterschiedliche Preise  Angefangen von 200 CHF bis teilweise 34.000 CHF

Wie können solche irren Spannen zustande kommen? Die Antwort ist eigentlich sehr trivial. Denn man muss grundsätzlich zwischen 2 Sorten von Erklärfilmen unterscheiden.

Handmadeprodukte

Einmal gibt es hochprofessionelle Erklärungsfilme, bei denen tatsächlich jede einzelne Grafik manuell gezeichnet und animiert wird. (So wie wir es, erklaervideo.ch ausschließlich machen)  Meist werden hier  Softwares wie z.B Adobe Illustrator, After Effects oder Maya verwendet.
Und einmal Erklär Filme, wo vorgefertigte Charaktere und ganze Templates verwendet werden. Sprich bei diesen sogenannten Drag & Drop Softwares können Grafiken nicht individuell in einem Video vorkommen. Sprich wenn du ein einzigartiges Produkt hast oder einen speziellen Charakter haben möchtest, wird es in diesen Softwares nicht möglich sein diese Wünsche umzusetzen, da es eben nur ein limitiertes Sortiment an Grafiken gibt.
Ebenfalls wird die Qualität dementsprechend nicht so professionell aussieht wie bei manuell erstellten Erklärfilmen, die mit After Effects erstellt werden
Unterhalb haben wir dir einmal ein Beispiel einer Drag & Drop Version beigefügt und gleich darunter ein handgefertigtes.

 

Drag & Drop

Handgefertigt 

Ok, da du jetzt Bescheid weißt, welche Arten es von Erklärvideos gibt, listen wir dir nun die Top 5 Erklärvideo Tools (Drag & Drop) auf damit du dein eigenes Video erstellen kannst. 

Die Top 5

1. Doodly

Doodly ist eine desktop basierende Software. Sprich du musst es downloaden. Mit Doodly kannst du unbegrenzt Erklärvideos für all deine Anforderungen erstellen. Die Software wird mit Grafiken (bis zu 750), Templates (1100) und bis zu 80 musikalischen Hintergründen geliefert. Du kannst auch deine eigenen Daten und Medien uploaden. 

Preise:

 von 240 US-DOllar bis 480 US-Dollar / Jahr)

2. Easy Sketch Pro

Easy Sketch Pro  ist eine ausschließliches Whiteboard-Animationsprogramm. Es wird  ebenfalls direkt auf deinem Computer installiert (Windows und OS X) und ermöglicht dir ebenfalls , in wenigen einfachen Schritten Erkärfilme mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche via Drag und Drop zu erstellen. Die Software verfügt über 12.000 Grafiken und Musiken.

Preise:

von 37 US-Dollar bis 97 US-Dollar

3. Explee

Explee ist eine Online-Animationsanwendung, die der Drag & Drop-Methodik folgt. Explee ist ein sehr simples & intuitives Tool zum Erstellen von Erklärvideos. Mit seiner Hilfe können die User leistungsstarke Animationsvideos erstellen, die die Zielgruppe prägnant und einnehmend fesseln. Explee hat eine Bibliothek über 6000 Grafiken und Charakteren.

 Preise:

von 84€ bis 1188 € / Jahr kostenlose Testversion möglich

4. Rielis Media 

Rielis Media ist zwar kein Erklärvideo Tool an sich, aber erstellt mit all den oben und unten genannten Softwares  individuelle und eigene Erklärungsfilme, die du dann 30 Tage gratis testen kannst. Sprich Rielis Media ist sozusagen das Netflix oder Amazon Prime der Erklärfilme. (Beim kleinsten Package) Sprich du bezahlst nur wenn es dir gefällt. Was gibt es besseres, als einen Experten ans Werk zu lassen, der all diese Tools und Softwares seit fast einem Jahrzehnt  beherrscht. Voice Over und Hintergrundmusik inklusive.

Pakete/Preise:

30 Tage Testversion die bei Zufriedenheit für 1099€ erworben werden kann. 

Premiumversion für 1.599€

Sowie für sehr hohe Ansprüche die Handmadeversion für 5.999€

Du würdest dir gerne ein Erklärvideo von Rielis Media, 30 Tage kostenlos erstellen lassen? Dann klicke HIER.

 

5. Renderforest

Renderforest ist ein Online-Tool zum Erstellen von Intro-Videos , Erklärvideos, animierte Videos,, Typografie-Videos, Produkt- oder Service-Promovideos, Diashows usw..

 Beachte, dass nur die 2 Angebote „Business“ und „Business Pro“ gewerbliche Rechte für die Wiederverwendung anbieten

Preise:

Von 169$ bis 999$/ Jahr + 3 Angebote basierend auf Guthaben 10$, 20$, 30$ 

Ok, jetzt kenne ich die besten Softwares.. Was jetzt?

So… einmal Congratulation. Das war ein langer Beitrag. jetzt gibt es von uns noch eine kleine aber wichtige Zusammenfassung:

Wie du siehst gibt es  viele verschiedene Erkärvideo Tools mit den diversesten Funktionalitäten, Preisen und auch Limitationen. 

Wenn du nun Interesse bekommen hast dein erstes Erklärvideo zu erstellen, dann rate ich dir an, dir eine Software auszusuchen und dir diverse Tutorial Videos bzw. „How-To“ Videos auf YouTube anzusehen.

Aber auch wenn du dir nun diverse  Tools angesehen hast musst du unbedingt wissen, dass damit noch kein tolles Video entsteht. Du solltest daher unbedingt alle Fragen unterhalb mit ja beantworten können, damit du ein halbwegs professionelles Video erstellen kannst. Weil im Endeffekt soll ja dieses Video deine Kunden oder Mitarbeiten ansprechen. Das letzte was du willst ist, dass das Video ein Flop wird und sich die Leute darüber lustig machen, oder?

Diese Fragen solltest du mit „ja“ beantworten können wenn du dein eigenes Erklärvideo produzieren lassen willst:

Frage 1: Ich bin ein Profi Screenwriter
Frage 2: Ich bin ein super Storyteller
Frage 3: Ich bin ein super Sprecher
Frage 4: Ich kann super zeichnen und storyboarden
Frage 5: Ich kann tolle Übergänge in den Videos machen
Frage 6: Ich bin ein Meister der Farbtheorie
Frage 7: Ich bin ein guter Typograph
Frage 8: Ich verstehe und beherrsche die 8 Prinzipien der Animation
Frage 9: Ich bin ein Meister Cinematograph
Frage 10: Ich bin ein toller Sounddesigner und Komponist

All diese Dinge solltest du unbedingt mit ja beantworten können um ein gutes Video zu erstellen. Weil was bringt dir die beste Software der Welt wenn es bereits in der Konzeptionsphase an simplen Dingen scheitert wie z.B. die 3 Akt Struktur einer Geschichte, Dramaturgie, Konflikt etc..

Ebenfalls solltest du dir die Frage stellen, ob du überhaupt die Zeit und Lust hast dich jetzt monatelang in dieses Thema einzulesen?

Unsere Empfehlung:

Wenn du ein Drag&Drop Video haben möchtest, allerdings die 10 Punkte oberhalb nicht beherrscht würde ich dir vorschlagen bei Rielis Media dir ein 30 Tage gratis Video erstellen zu lassen. Klicke einfach unterhalb:

Du willst etwas ganz individuelles haben? 

Dann schreibe uns oder rufe uns und mache dir einen kostenlosen Beratungstermin mit einen unserer Experten aus!!

Vielleicht gefällt dir auch

weitere Artikel zum Thema Erklärvideo